Die Lage

D as Dorf Sant Antoni de Calonge entstand aus einigen ehemaligen Fischerhäusern. Marakasa befindet sich in der zweiten Straße von der Meerseite aus gesehen und nur ein paar Minuten entfernt von der wunderschönen Bucht von Sant Antoni und Palamós, deren 9km langen Strand und klaren Meereswasser Du genießen kannst. Wenn Du am Meer entlang an der wunderschönen Promenade von Sant Antoni läufst, führt dich diese direkt zur Promenade von Palamós und ins Herz eines der wichtigsten Fischerhäfen von Katalonien. Natürlich kannst Du den Fischmarkt dort besuchen und so die ungefälschte Angleratmospäre der Costa Brava erleben. Die Promenade führt aber auch nach Torre Valentina und den versteckten Gesteinsbuchten, die typisch für die Küstenregion sind.

Nördlich von Maracasa liegt das Flachland von Catalonge und das mittelalterliche Dorf sowie dessen Schloss, das Du ausgiebig zu Fuss oder mit dem Fahrrad erkunden kannst. Relativ schnell erhebt sich das Flachland hin zu den eindrucksvollen und wilden Nationalpark Las Gaverras, eine Gebirgskette mit üppig bewachsenen Waldgebieten, Steineichen, Korkeichen und Pinenbäumen. Von hier aus entdeckst Du weit entlegene Orte, zum Beispiel, das kleine Siedlerdorf Fitor, das sich ganz plötzlich im römischen Baustil in Mitten eines dichten Waldes emporstreckt.

Es gibt in der Nähe selbstverständlich noch viele andere Dinge zu besichtigen und zu unternehmen. Unter den folgenden Links erfährst Du mehr darüber:

 [En construcció]

Übrigens, wenn Dir nach Feiern ist und Du shoppen gehen möchtest, Platja d’Aro erreichst Du auf direkem wege und liegt nur 4km weit weg. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Bars, Discos, Läden und vieles mehr. Busse und Taxis stehen jederzeit zur Verfügung, während des Sommers verkehrt sogar ein Nachtbus.